Beratungsstelle Augsburg

Willkommen auf der Website der Psychologischen Beratungsstelle für Ehe- Familien- und Lebensfragen Augsburg mit den Außenstellen Aichach, Friedberg, Gersthofen und Schwabmünchen.

Sehr geehrte Damen und Herren,
Im Folgenden informieren wir Sie allgemein über die geltenden Vorschriften und Hinweise.
Bitte beachten Sie aber auch unbedingt die Hinweise auf der Seite der Beratungsstelle Ihrer Wahl.

  • Bitte halten Sie in den Beratungsstellen die bekannten Hygienevorschriften ein: Abstand halten, Husten- und Nies-Etikette, Hände waschen, Mundschutz tragen.
  • Beratung ist, wie üblich, nur mit Terminvereinbarung möglich.
  • Sollten Sie eine Corona-Infektion oder unspezifische Symptome einer Atemwegserkrankung haben, aber eine Beratung wünschen, melden Sie sich bitte in diesem Fall telefonisch, um einen Telefonberatungstermin zu vereinbaren.
  • Kontaktpersonen I und II können nicht in die Präsenzberatung kommen.
  • Bitte betreten Sie die Beratungsstelle erst nachdem Sie Ihre Mund-Nasen-Bedeckung angelegt haben.
  • Am besten ist, Sie erscheinen pünktlich zum vereinbarten Termin, um unnötige Wartezeiten in der Beratungsstelle zu vermeiden. Wenn Sie die Zeit vor dem Termin draußen verbringen, sind wir Ihnen dankbar.
  • Besucherinnen und Besucher der Beratungsstelle dürfen nur Einzeln oder als Paar/Familie eintreten. Kinder und Begleitpersonen können nicht mit in die Beratung gebracht werden.
  • Die Beratungsstunden werden verkürzt, um anschließend eine ausreichend gute Lüftung zu gewährleisten.

Wir sind für Sie da: telefonisch oder über unser Online-Beratungsangebot.

Folgende links und Telefonnummern möchten wir Ihnen hier empfehlen:

Unter https://bayern.onlineberatung-efl.de finden Sie die Online-Beratung der katholischen EFL in Bayern.
Unter https://bistum-augsburg.de/Nachrichten/Bistum-startet-Austausch-und-Mitmachplattform_id_231024 finden Sie seelsorgliche Angebote des Bistums Augsburg für die Weihnachtszeit.
Unter http://www.notfallseelsorge-augsburg.de/ finden Sie im Menüpunkt „Corona“ Tipps und Hilfen für den Alltag
Und unter der Rufnummer 0821 – 349 7 349 steht Ihnen das Krisentelefon der Telefonseelsorge (ein Seelsorgeangebot in Verantwortung der Evangelischen und der Katholischen Kirche) zur Verfügung.

Wir bieten psychologisch-fachliche Begleitung in Form von Paarberatung, Einzelberatung und Familienberatung in schwierigen Lebensphasen

z.B. bei:

  • Spannungen
  • Selbstwertproblemen
  • Streit
  • Problemen in der Sexualität
  • Trennung und Scheidung
  • Bewältigung von ungewollter Kinderlosigkeit
  • Stressbelastung
  • Verlusterfahrungen
  • Lebenskrisen

So kommen Sie zu uns

Um einen ersten Gesprächstermin auszumachen oder für weitere Informationen rufen Sie uns an.

Für die Hauptstelle Augsburg und die Außenstelle Aichach:

Um einen ersten Gesprächstermin auszumachen, für Absagen/Verschiebungen vereinbarter Termine oder für weitere Informationen rufen Sie uns an.

Unsere Bürozeiten in Augsburg sind:

Mo, Di, Fr: 8:30 – 12:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi: 14:00 – 16:30 Uhr
Do: 9:30 – 12:00 Uhr und 14:00 – 17:30 Uhr

Liebe Klientinnen und Klienten,

die Augsburger Beratungsstelle zieht um!

Wir freuen uns sehr darauf, Sie ab dem

Donnerstag, 04.03.21
an unserer neuen Adresse
Mauerberg 6
im 3. Stock (Aufzug ist vorhanden)

begrüßen zu können.

Unsere Telefonnummer 0821 / 33333 sowie unsere Mailadresse bleiben gleich.

So finden Sie uns: » GoogleMaps

Für die Außenstellen Friedberg, Gersthofen und Schwabmünchen:

Um einen ersten Gesprächstermin auszumachen für die Außenstellen Friedberg, Gersthofen und Schwabmünchen für Absagen/Verschiebungen vereinbarter Termine oder für weitere Informationen rufen Sie bitte an den Außenstellen an.

An den Außenstellen haben wir kein Sekretariat. Bitte hinterlassen Sie dort auf dem Anrufbeantworter Ihren Namen und Telefonnummer. Eine Beraterin oder ein Berater wird Sie bald möglichst zurückrufen.

Häufig gestellte Fragen

Mit psychologisch-beraterischen Methoden werden

  • Entstehung und Aufrechterhaltung von belastenden Mustern bearbeitet
  • neue Sichtweisen auf konflikthafte Situationen entwickelt
  • tragfähige Lösungen und Handlungsmöglichkeiten erarbeitet.

Es gilt die Schweigepflicht.

Wir sind der psychologische Fachdienst der Diözese.

Das Team bilden Psychologen, Theologen, Pädagogen, Sozialpädagogen u. a. Alle verfügen über eine fachspezifische Zusatzqualifikation.

Menschen ab 18 Jahren, unabhängig von Religion, Herkunft und Familienstand.

Die Beratung ist kostenfrei. Spenden werden erbeten.

Ein Gespräch dauert 1–1,5 Stunden. Die Anzahl der Gespräche ist abhängig vom Anliegen des Klienten oder Paares.